WILLKOMMEN BEI DER RECHTSANWALTSKANZLEI MARCO MANES
Die Kanzlei Manes vertritt Mandanten auf den Gebieten des allgemeinen Zivilrechts, des Steuerrechts sowie des Gesellschaftrechts.

VW – auch der Motor EA 288 ist abgasmanipuliert

Laut eigenen Angaben des Südwestrundfunk (SWR), liegen diesem Dokumente vor, aus denen hervorgeht, dass auch in den neuesten Dieselmotoren der Euro-6-Norm eine illegale Abschalteinrichtung verbaut wurde und sie somit wie schon etliche Motoren zuvor vom Diesel-Abgasskandal betroffen sind.

Den Dokumenten zufolge soll es sich um Modelle der Marken VW, Audi, Skoda und SEAT handeln, in denen der Motor EA288 verbaut wurde. Der EA288 ist das Nachfolgemodell des ebenfalls manipulierten Motors EA189, durch den der Abgasskandal erstmals bekannt wurde.

Betroffen sind neuere Fahrzeuge der Euro-6-Norm mit 1,4 bis 2,0 Liter Hubraum. Im Einzelnen sind derzeit folgende Modelle des Volkswagen-Konzerns betroffen:

Marke & Modelle

Motoren (Hubraum)

VW

Amarok,   Arteon, Beetle, Caddy, Crafter, Eos, Golf, Jetta, Passat, Polo, Scirocco,   Sharan, Tiguan, Touran, T-Roc, T6


  
1,4 ; 1,6 ; 2,0 Liter

Audi

A1, A3,   A4, A5, A6, Q3, Q5, TT


1,4 ; 1,6 ; 2,0 Liter

Skoda

Fabia,   Rapid, Roomster, Octavia, Superb, Yeti


1,4 ; 1,6 ; 2,0 Liter

SEAT

Alhambra,   Altea, Exeo, Leon, Toledo


1,4 ; 1,6 ; 2,0 Liter

Fahren Sie einen Diesel der Euro-6-Norm mit einem 1,4-, 1,6- oder 2,0-Liter-Motor der Marken VW, Audi, Skoda oder SEAT? Dann sollten Sie schnell handeln. Machen Sie – wie bereits viele Betroffene vor Ihnen – Ihre Ansprüche geltend!


zurück zu Neuigkeiten

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos